Hauptstraße 46, 2481 Achau

Öffnungszeiten:

Montag von 18:00-20:00 Uhr

Mittwoch von 16:00-18:00 Uhr

Leitung: S. Grabner-Köldorfer

Einschreibgebühr:

Erwachsene € 4,00 - Kinder frei

Verleihgebühr:

€ 0,30 / Woche für Buch und CD

€ 1,00 / Woche für ein Video

Lesespaß auf 16m²:

Dicht an dicht drängen sich Regale und Bücher, 100 Laufmeter, klein aber fein ist unsere Bibliothek. Nichts fehlt, weder der aktuelle Bestseller, noch anspruchsvolle Literatur, bis hin zu Sozialkritischem. Laufend ergänzen tolle Neuankäufe den Bestand, aber auch Stiftungen, Geschenke und Wanderbibliothek sorgen für Lesefutter.

AKTUELLE BUCHREZENSIONEN

„Unorthodox“ - die Autobiografie von Deborah Feldmann

Die junge Frau schildert ihr Leben als Kind und Jugendliche einer extrem strengen, jüdisch orthodoxen Familie in New York in unseren Tagen. Dieses Buch ist spannend, sehr berührend und öffnet ein Fenster zu einer Welt, die den meisten von uns unbekannt ist.

Aktuelle Kinderbücher

Für die 10 – 14jährigen Mädchen haben wir gleich 3 neue Reihen begonnen:

„Nikkis Welt – Dork Diaries“: ein Comic-Roman für Mädchen von Rachel Renée Russell.
Die vierzehnjährige Nikki erhält zum ersten Schultag in der neuen Schule von ihrer Mutter ein Tagebuch und ist darüber wenig begeistert. Ein cooles Handy wäre ihr lieber gewesen. Doch brauchen kann Nikki das Tagebuch dann doch, denn in der neuen Schule gibt es einiges zu verarbeiten:  Bei den coolen und beliebten Mädchen findet sie keinen Anschluss und überhaupt verläuft in ihrem Leben einiges chaotisch und turbulent… Mit viel Selbstironie erzählt Nikki in ihren Tagebucheinträgen und Comiczeichnungen aus ihrem Leben.

„Charlottes Traumpferd“ von Nele Neuhaus
Die Bücher erzählen die Geschichte der dreizehnjährigen Charlotte und ihrem Traumpferd Won Da Pie.  In den Ferien auf der französischen Insel Noirmoutier findet Charlotte ihr Pferdeparadies und ihr Traumpferd mit dem sie viele Abenteuer erlebt.

„Elena“ von Nele Neuhaus
Elenas Welt sind die Pferde. Sie lebt mit ihren Eltern und ihrem Bruder auf einem Reiterhof. Elenas Pferd Fritzi, das als Fohlen schwer verletzt war, entwickelt sich zu einem guten Springpferd, und auch Elena zeigt ihr Talent als Springreiterin. Ihre beste Freundin ist Melike. Zusammen gehen die Mädchen durch dick und dünn, erleben viele Abenteuer und den ersten Liebeskummer.

„Mein Vater ist Putzfrau“ von Saphia Azzeddine

„Ich liebe meinen Vater, aber es fällt mir schwer, ihn zu bewundern. Wenn ich ihn sehe, ist er oft auf allen Vieren, und in dieser Position fehlt es ihm zwangsläufig ein bisschen an Größe.“

 

Die Geschichte spielt in der Pariser Vorstadt und könnte sich wohl in jeder größeren Stadt Europas zutragen. Viele Kulturen sind zusammengepfercht auf einem Raum, der wenig Perspektive bietet. Und mittendrin der vierzehnjährige Polo – etwas aufmüpfig wie die meisten in seinem Alter und freiwilliger Putzassistent seines Vaters.

Please reload

ÖFFNUNGSZEITEN / PARTEIENVERKEHR

Montag und Freitag: 8:00-12:00 Uhr

Dienstag: 8:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr

Mittwoch: kein Parteienverkehr

Donnerstag: 07:00-12:00 Uhr

KONTAKTDATEN

Anschrift: Hauptstraße 23, 2481 Achau

Telefon: 02236/71583

Email: office@achau.gv.at