Finanzen

Erfahren Sie mehr über die Finanzen der Gemeinde Achau.
 

Was ist die VRV?

Die Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung (VRV) regelt die Form und Gliederung der Voranschläge und Rechnungsabschlüsse der Länder und der Gemeinde, um eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten. Seit 01.01.2020 ist bei den Ländern und bei allen Gemeinden die VRV 2015 in Verwendung.

Die Basis der VRV 2015 bilden drei miteinander integrierte Haushalte: der Ergebnis-, Finanzierungs- und Vermögenshaushalt. Der Ergebnishaushalt ist vergleichbar mit der in der Privatwirtschaft verwendeten Gewinn- und Verlustrechnung, der Finanzierungshaushalt entspricht der Chash-Flow-Rechnung und der Vermögenshaushalt stellt das Pendant zu der in der Privatwirtschaft verwendeten Bilanz dar.

 

Beim Voranschlag handelt es sich um die geplanten Erträge und Aufwendungen bzw. Einzahlungen und Auszahlungen für ein Jahr (Budget).

 

Beim Rechnungsabschluss handelt es sich um den gesamten Finanzbericht einer Gemeinde für ein Jahr. (Im Gegenzug enthält der Voranschlag das geplante Budget)

Weiterführende Links:

 

Offener Haushalt ist ein Service des „KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung“, um die Finanzdaten der Gemeinden Österreichs übersichtlich darzustellen.

https://www.offenerhaushalt.at/

Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung 2015

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20009319